Objekt HW 109

Die Lager- und Produktionshalle HW 109 befindet sich in einem größeren Gewerbepark mit 250.000 m² Gebäudefläche. Sie umfasst die folgende Größe und Fläche:

Länge: 235 m;
Breite: 60 m;
Höhe: 6 m;
nutzbare Gesamtfläche: 16.985 m²;
bebaute Fläche: 14.100 m². 

Als erste auf dem Grundstück gebaute Halle (1937) besteht sie aus einer Klinkerfassade und ist z. T. mit Industrieparkettboden ausgestattet. Das vorhandene Sheddach zeigt Richtung Norden. Auf der Ostseite der Halle befindet sich Bürofläche, auf der Westseite sind Umkleideräume und Duschen vorhanden.

Eine Besonderheit der Halle ist die Ausstattung mit 4 Krananlagen. Auch das vorhandene Schleppdach verfügt über eine eigene Krananlage. Die Bürofläche weist einen außenliegenden Sonnenschutz und eine neue Thermoverglasung auf. Auch befindet sich im Gewerbepark eine eigene Anlegestelle mit Anschluss an die internationale Schifffahrtsstraße des Hohenzollernkanals und eine wundervoll angelegte Parkanlage lädt zum Entspannen ein. Ergänzt werden die Besonderheiten durch einen 24 Stunden Wachschutz, elektronische Zutrittskontrollen und eine Videoüberwachung im Gewerbepark.