Objekt Ka 34

Die Lager- und Produktionshalle Ka 34  befindet sich in einem größeren Gewerbepark mit 250.000 m² Gebäudefläche. Sie umfasst folgende Größe und Fläche:

Länge: 118 m;
Breite: 140 m;
Höhe: bis 15 m;
nutzbare Gesamtfläche: 18.486 m²;
bebaute Fläche: 16.500 m².

Der 1918 errichtete Bau hat eine aufwendige Stahlkonstruktion mit Oberlichtern und einer Backsteinfassade und steht unter Denkmalschutz. Er unterteilt sich in 3 größere, z.T. zusammenhängende Abschnitte, sogenannte Schiffe. An der westlichen Seite des Gebäudes befinden sich im Obergeschoss diverse Büro- und Sozialräume mit separatem Personaleingang.

Eine Besonderheit der Halle ist die Ausstattung mit 6 Krananlagen mit Tragfähigkeiten von 2 t bis 10 t. Zudem verfügt die Halle über eine Brandmelde- und Sprinkleranlage mit Aufschaltung zur Berliner Feuerwehr. Ausreichend Frei- und Parkflächen grenzen unmittelbar an die Halle an. Auch befindet sich im Gewerbepark eine eigene Anlegestelle mit Anschluss an die internationale Schifffahrtsstraße des Hohenzollernkanals und eine wundervoll angelegte Parkanlage lädt zum Entspannen ein. Ergänzt werden die Besonderheiten durch einen 24 Stunden Wachschutz, elektronische Zutrittskontrollen und eine Videoüberwachung im Gewerbepark.